Entdecken Sie die Geschichte hinter Growing Concepts

in bloggen

Growing Concepts ist eine botanische Lifestyle-Marke mit einer überraschenden Kollektion von Einrichtungsprodukten. Von Terrarien mit Pflanzen bis hin zu tollen Wanddekorationen. Neugierig, wer die treibenden Kräfte hinter dem Unternehmen sind und wofür die Marke steht? In diesem Blog können Sie alles über die Mission und Arbeitsweise von Growing Concepts.

lesen

Marke mit einer Mission
Der Gründer von Growing Concepts ist Kevin van Willigenburg. Ein ehrgeiziger Jungunternehmer mit grünem Herzen, der vor Jahren den Schritt von der Mode zur Innenarchitektur geschafft hat. Seine Liebe zur Natur – von Bäumen und Pflanzen bis hin zu natürlichen Materialien – liegt der Marke zugrunde. Die Natur regt die Kreativität an und gibt uns Energie. Basierend auf der Idee, dass die Innenwelt bereit für eine Erneuerung ist und viel nachhaltiger sein könnte, startete er Growing Concepts im Jahr 2018. Eine Marke mit einer Mission: unsere Umwelt grüner zu machen, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne. Denn ein grüner Lebensraum macht glücklich, so einfach ist das.

Außen ist innen
Mit ihrem natürlichen Aussehen sind Growing Concepts-Produkte eine Bereicherung für jedes Interieur. Wie schön ist es, ein Stück Natur ins Haus zu holen? Sich mit Pflanzen, natürlichen Materialien und nachhaltigen Wohnaccessoires umgeben? Wir alle wissen, dass ein Spaziergang durch den Wald Wunder wirkt, um Stress abzubauen und neue Energie zu tanken. Growing Concepts beispielsweise glaubt, dass eine grüne Lebens- und Arbeitsumgebung einen ähnlichen Effekt hat. Draußen ist drinnen ist die Devise. Mit botanischen Lifestyle-Produkten, die einfach zu pflegen sind und bei jedem Anblick Freude bereiten.

<tc>Growing Concepts</tc> Botanisch Lifestyle-Marke

Innovativer Charakter
Haarlem ist die Wiege des Unternehmens. Hier arbeitet ein kleines und engagiertes Team Tag für Tag an der Herstellung von Growing Concepts-Produkten, die von Hand zusammengesetzt werden. Vom Design bis zur Verpackung der Produkte wird alles im eigenen Haus mit größter Sorgfalt und einem Auge fürs Detail erledigt. Die Liebe zu Pflanzen, natürlichen Materialien und Nachhaltigkeit treibt das Growing Concepts-Team an. Kreativität steht an erster Stelle: Das Designteam arbeitet ständig an Produktentwicklung und Innovation. Dadurch wird das Produktsortiment ständig mit neuen Artikeln angereichert.

Botanical Touch
Growing Concepts ist bekannt für Terrarien in allen Formen und Größen, in denen tropische Pflanzen völlig autark wachsen. Diese Familie von Ökosystemen wird ständig erweitert, wobei die neueste Ergänzung das Ceres ist: das erste Terrarium, das auch als Beistelltisch dient. Im Laufe der Jahre wurde die Produktpalette erweitert, mit dem Ziel, eine vollwertige Lifestyle-Kollektion zu schaffen. Growing Concepts bietet ein einzigartiges Sortiment an Lifestyle-Produkten mit botanischem Touch. Von Hinguckern für die Wand – wie die Dana-Tapetenkreise oder die Wanddekorationen Huldra und Vesta – bis hin zu Freya getrocknet Blumenkonzepte.

Lokal und nachhaltig
Charakteristisch für Growing Concepts ist die traditionelle Produktion, heimatnah und so nachhaltig wie möglich. Ja, auch bei den Geschäftsprozessen setzt die Marke auf Grün. Dies spiegelt sich in der Materialauswahl wider, die von recyceltem Glas bis zu ökologisch verantwortlichem Holz reicht, oder in der recycelten Pappe für die Verpackung. Alle Produkte werden in Europa und teilweise sogar um die Ecke des Hauptsitzes hergestellt, zum Beispiel in einer lokalen Holzwerkstatt in Haarlem. Auf diese Weise stimuliert das Unternehmen die lokale Produktion und garantiert ein authentisches Produkt.

<tc>Growing Concepts</tc> Hebe Cork

0 Kommentar

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.